Vatertagswanderung

 DSC09204
Zu unserer, vom Verbindungsstellenleiter organisierten, zwischenzeitlich traditionellen Vatertagswanderung trafen sich diesmal 22 IPA-Freunde. Auch die Mütter durften mit wandern. Der Wettergott hatte ein Einsehen mit uns und ließ es nicht regnen. Bei bewölktem, teilweise sogar sonnigem Himmel, ging es um 10.00 Uhr ab AWO-Mettmann los. Unser Sekretär Klaus hatte einen Bollerwagen organisiert, in dem wir unsere flüssige und feste Marschverpflegung transportierten. Unser Weg führte uns durch Mettmann-Süd zur Hufe und am Wanderclub vorbei entlang der Düssel bis zum Neanderthaler, der es sich gefallen ließ, mit uns und unserer IPA-Fahne fotografiert zu werden. Nach einer 2 ½ -stündigen Wanderung, unterbrochen von 2 Pausen, war im Neanderthal Einkehr zum Mittagessen. Auf dem Rückweg durch den Wald in Richtung Mettmann, am Mettmanner Bach entlang, kehrten wir zum Abschluss noch  in ein Bauernkaffee ein. Für alle Teilnehmer war es ein gelungener Vatertag. (Wollt Ihr mehr Fotos sehen, dann klickt unter „Inhalt“ die „Fotoseite“ an.)