Kohl- und Pinkelfahrt Bremen

DSC07120DSC07128
DSC07126
 
 
DSC07153
DSC07146
 
Am 18.01.13 fuhren 5 Vertreter der IPA Mettmann gemeinsam mit einem von der IPA Düsseldorf organisierten Bus zur Kohl- und Pinkelwanderung nach Bremen. Das Programm ging wie immer über 3 Tage. Am ersten Abend war wieder das wie immer hervorragende Matjesessen.Es gab aalgeräucherten Matjes, Kräutermatjes und nordischen Matjes mit Bratkartoffeln vom Buffet. Dazu natürlich Bier und Schnaps. Der Neustädter  Shanty Chor  Bremen trug wie immer zur hervorragenden Unterhaltung bei. Am nächsten Vormittag führte uns das IPA Mitglied Fausta Münster durch die Innenstadt von Bremen und erklärte uns die Sehenswürdigkeiten. Wer schon alles kannte, hatte Zeit zur freien Verfügung. Am Nachmittag ging die Kohlwanderung mit einer Menge Schnaps-Stopps durch den Bremer Bürgerpark. Nach 2/3 des Weges gab es an der Verpflegungsstation Wurst und Glühwein.
 
DSC07167DSC07179
Um 17.30 Uhr erreichten wir mit Bussen das Veranstaltungslokal, in dem das Kohl- und Pinkelessen mit Unterhaltungsprogramm bis 23.30 Uhr stattfand. Hier trafen wir auch die allen Mettmannern bekannte Judit Smith von der IPA-Verbindungsstelle Northhampton Shire mit ihrer Freundin.Bremer Kohlkönigin 2013 wurde eine junge Schweizer Kollegin und Kohlkönig ein IPA-Freund aus Düsseldorf. Der Sonntag stand allen Teilnehmern zur freien Verfügung. Es waren wieder mal 3 tolle Tage. Eine Wiederholung ist angedacht. Wer beim nächsten Mal dabei sein möchte, kann sich schon jetzt beim Verbindungsstellenleiter  Eckhard Zimmermann melden. Aber erst werden die Mettmanner IPA-Freunde an der Jubiläumsfeier zum 50-jährigen Bestehen der IPA Bremen vom 23. – 25.08.13 teilnehmen.
DSC07181DSC07198P1040041